09.03.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

9.3.2003: "Neue Energien und Nachhaltigkeit nicht mehr im Fokus"? - DWS und AXA schließen Umweltfonds

Die Fondsgesellschaften DWS und AXA schließen zwei Fonds aus ihrem Nachhaltigkeitsangebot. Der DWS-Umwelttechnologiefonds New Energies Basket 25+ wird nach dreijähriger Laufzeit regulär Ende März eingestellt. Ein Nachfolgeprodukt wird es nicht geben. Claus Gruber, Pressesprecher von DWS: "Neue Energien stehen nicht mehr so im Fokus des Marktes". Dafür werde sich DWS mehr auf Mainstreamprodukte wie Hedgefonds konzentrieren.

Der Ethikfonds AXA WF II European Socially Responsible Equities wurde dagegen wegen zu geringem Fondsvolumen eingestellt. Nach Angaben von Stefanie Ramos, Pressesprecherin von AXA Investment betrug das Fondsvolumen zum 31.12.2003 nur vier Millionen Euro. "Das Interesse bei den Anlegern an nachhaltigen Themen hat nachgelassen." Letztes Jahr habe der Fonds noch eine Rendite von 18,3 Prozent erwirtschaftet. Auch AXA wolle sich auf die Kernbereiche beschränken, so Ramos. Es werde noch ein nachhaltiger Rentenfonds angeboten.

Bildnachweis: Neue Energien: Wind, Sonne, Wasser / Photomontage: ECOreporter.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x