09.03.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

9.3.2005: Spezialmaschinenbauer vereinbart Forschungskooperation

Gemeinsame Forschungsvorhaben mit dem Institut für Halbleiterphysik (IHP) in Frankfurt/Oder will die Aixtron AG im Bereich der Entwicklung neuer Materialien durchf?hren. Wie der Aachener Spezialmaschinenbauer meldet, wurde die Forschungskooperation für drei Jahre vereinbart. Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung gew?hre das IHP dem unternehmen Lizenzen und erm?gliche ihm somit die Nutzung ausgew?hlter Patente, die im Zusammenhang mit neuen hoch-isolierenden d?nnen Schichten vom IHP angemeldet wurden.

Aixtron AG: ISIN DE0005066203 / WKN 506620

Bildhinweis: Aixtron-Reaktor / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x