Nachhaltige Aktien, Meldungen

9.3.2007: Solarunternehmen Conergy AG will knapp drei Millionen neue Aktien ausgeben

Die Conergy AG plant, ihr Grundkapital unter Ausschluss des Bezugsrechts um bis zu zehn Prozent zu erhöhen. Das teilt das Hamburger Solarunternehmen mit. Dazu sollen knapp drei Millionen neue Aktien ausgegeben werden. Begleitet wird die Emission von der Commerzbank Corporates & Markets und J.P. Morgan Securities Ltd. Die Emission richtet sich ausschließlich an deutsche und ausländische institutionelle Anleger.

Mit dem Erlös will Conergy weiteres Wachstum finanzieren, sich eine günstigere Verhandlungsbasis zum Bezug von Silizium schaffen und Spielraum für weitere Akquisitionen erhalten. Details zum Platzierungspreis werden gesondert bekannt gegeben.

Die Aktie legte heute morgen im Xetra-Handel um 1,93 Prozent auf 54,50 Euro zu.

Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002

Bildhinweis: Conergy produziert in Rangsdorf. / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x