9.4.2005: Demeter-Hof bietet stille Beteiligung für Alterssitz an

Der ?rkhof im bergischen Land, eine Betriebsgemeinschaft aus drei Familien, die die landwirtschaftliche Aufgaben nach den Richtlinien von Demeter erf?llt, bietet Freunden des Hofes stille Beteiligungen an. Das meldet der Bankspiegel der GLS Gemeinschaftsbank. Nach seinen Angaben sollen die Beteiligungen der Finanzierung eines Alterssitzes für ausscheidende Landwirte nach Erreichen der Altersgrenze dienen. Daf?r habe der ?rkhof in der Nachbarschaft einen Resthof erworben. Beteiligte k?nnten Naturalgutscheine erwerben und sie sp?ter gegen Lebensmittel eintauschen. Mit den Einnahmen aus dem Verkauf der Gutscheine finanzierten die Landwirte einen Teil der Investitionen in ihr Altenteil. Interessenten k?nne sich wenden an Thomas Kr?ger, ?rkhof, Hohlstr. 139, 42555 Velbert, Tel. (0252) 7207, www.oerkhof.de.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x