09.04.08

9.4.2008: Meldung: Regenbogen AG weiter auf Expansionskurs

Die Regenbogen AG – Spezialist für Camping- und Ferienanlagen im gehobenen Segment – befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Nach der am 01. April bekannt gegebenen Übernahme des Camps in Seiffen/Erzgebirge plant das Kieler Unternehmen in der Kommune Mönsterås auf der Insel Oknö (Schweden) zum 1. Juni diesen Jahres die Übernahme einer Camping- und Ferienhausanlage, die erhebliches Erweiterungs- und Entwicklungspotenzial birgt. Mönsterås gilt in Schweden als Top- Lage.

Die Absichtserklärungen für dieses Projekt sind am 08. April 2008 in der Kommunalverwaltung von Mönsterås unterschieben worden. Die Errichtung einer modernen Camping- und Ferienhausanlage erfreut sich vor Ort einer breiten politischen Unterstützung. Regenbogen wird zügig konkrete Planungen für eine Anlage erarbeiten, die das Regenbogen-typische hohe Komfort- und Service-Niveau hat. Analog den Erfolgskonzepten der Regenbogen AG in Boltenhagen und Göhren sollen auf Oknö Ferienhäuser, eine Wellness-Anlage sowie gastronomische Betriebe entstehen.

Die Regenbogen AG gilt als Deutschlands Marktführer im gehobenen Camping - Segment. An der deutschen Ostseeküste hat sie sich erfolgreich als mit Abstand größtes Unternehmen der Branche positioniert. Mit umfangreichen Investitionen in den Komfort und die Ausstattung der mittlerweile acht Camps wurden Trends und Standards für Campinganlagen gesetzt.

KONTAKT:
Regenbogen AG
Kaistraße 101
24114 Kiel
Telefon (0431) 23 7 23-0
Telefax (0431) 23 7 23-10
E-Mail: info@regenbogen-ag.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x