09.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

9.5.2007: Citigroup investiert 50 Milliarden Dollar in den Klimaschutz

Die weltgrößte Bankengruppe, die Citigroup, will bis 2017 rund 50 Milliarden Dollar in den Umweltschutz investieren. Das meldet Spiegel-Online mit Berufung auf einen Bericht der Financial Times. Demnach will die Citigroup in den kommenden zehn Jahren zehn Milliarden Dollar einsetzen, um die eigenen Treibhausemissionen zu verringern. Außerdem sollen mehr als 30 Milliarden Dollar in alternative Energien und Technologien fließen. Außerdem wolle die Bank Kunden künftig über Möglichkeiten beraten, Projekte umweltverträglich umzusetzen, um spätere Risiken zu vermeiden. Auch andere Banken an der Wall Street hätten den Trend erkannt und Klimaschutzprogramme angekündigt, heißt es weiter.

Bildhinweis: Die Citigroup will Milliarden in Erneuerbare-Energie-Projekte investieren. Solarkraft wird dabei voraussichtlich eine wichtige Rolle spielen. / Quelle: Suntech
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x