09.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

9.5.2007: Nahrungsmittelhersteller Wessanen N. V. steigert Quartalsergebnis bei niedrigerem Umsatz

Der niederländische Nahrungsmittelhersteller Wessanen N. V. hat im ersten Quartal 2007 mit 388,5 Millionen Euro weniger Umsatz gemacht als im gleichen Vorjahresquartal, als der Wert bei 414,5 Millionen Euro lag. Auf negative Währungseffekte seien hier 19 Millionen Euro zurückzuführen. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) stieg demnach von 10,8 auf 12,1 Millionen Euro, trotz negativer Effekte in Höhe von 0,6 Millionen Euro aus Währungsumrechnung und Restrukturierungskosten de Tochtergesellschaft Karl Kemper in Deutschland. Der Nettogewinn lag demnach mit 21,5 Millionen Euro mehr als viermal so hoch wie im Vorjahresquartal mit fünf Millionen Euro.

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 0,61 Prozent auf 11,62 Euro hinzu (9:02 Uhr) und notierte damit rund neun Prozent unter ihrem Vorjahresniveau.

Wessanen N.V.: ISIN NL0000395317 / WKN A0J2RH

Bildhinweis: Rice-Minis von Wessanen. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x