09.07.04

9.7.2004: Meldung: WEB Windenergie AG: Bezugsrechte-Forum eröffnet - Aktiensplit rechtsgültig

Bezugsrechte-Forum eröffnet

Zum Erwerb von WEB Aktien im Rahmen der 6. Kapitalerhöhung ist während der Bezugsrechtsfrist der Besitz von Bezugsrechten erforderlich. Jeder WEB Aktie wird im Rahmen der 6. Kapitalerhöhung ein Bezugsrecht zugeordnet.
Der Besitz von zwei Bezugsrechten berechtigen zum Erwerb von einer neu aufgelegten WEB-Aktie.

Wer noch nicht WEB-Aktionär ist, kann Bezugsrechte von WEB-Aktionären erwerben. Der Kauf von Bezugsrechten steht auch Aktionären offen, die mehr neue WEB Aktien zu den Konditionen der Bezugsrechtsfrist zeichnen wollen, als ihre bestehenden Bezugsrechte ermöglichen.

Zur Unterstützung des Bezugsrechtshandels wurde ein Bezugsrechtsforum auf unserer Homepage eingerichtet, das als Angebots- und Nachfrageliste konzipiert ist. Anbieter und Nachfrager von Bezugsrechten können ihre Anbots- oder Nachfrageorder hier platzieren. (Anzahl der handelbaren Bezugsrechte, Preis und Konditionen)
Frei steht den Forumteilnehmern auch die Entscheidung wie sie kontaktiert werden wollen: postalisch, telefonisch oder elektronisch.

Für eine gültige Weitergabe des Bezugsrechtes bedarf es der Unterschrift des Aktionärs der seine Bezugsrechte abtritt und die Nummern der Aktien deren Bezugsrechte weiter gegeben werden. Entsprechende Vordrucke sind Teil jedes Zeichnungsscheines zur 6. Kapitalerhöhung. Zeichnungsscheine werden allen Aktionären und Interessenten mit offiziellem Start der Kapitalerhöhung (nach Abschluss der notwendigen Prospektprüfung) postalisch zugesandt. Die Formulare können aber auch von unserer Homepage per Download bezogen werden.

In welcher Form der unterfertigte Zeichnungsschein und das Entgelt für den Abtritt des Bezugsrechtes die Besitzer wechseln, obliegt den Vertragspartnern (gefaxte Zeichnungsscheine sind ungültig). Bei vergangenen Kapitalerhöhungen haben sich Termine mit persönlicher Übergabe bewährt.



Aktiensplit rechtsgültig - WEB besteht ab sofort statt 16.514 Aktien aus 165.140 Aktien

Heute wurde im zuständigen Landesgericht Krems, u.a. der bei der Hauptversammlung am 18.Juni 2004 beschlossene Aktiensplit in das Firmenbuch rechtsgültig eingetragen. Somit sind alle Aktien ab dem 6.7.2004 um 12.00 Uhr im Verhältnis 1 : 10 gesplittet.
Besonders aufwendig war im Hintergrund die Anpassung des WEB-Aktienbuches, welches nun über 165.000 Aktien zu verwalten hat.

In den nächsten Wochen erhalten die AktionärInnen mit der Aussendung zur 6.Kapitalerhöhung ein mit 6.7.2004 aktualisiertes "Aktienjournal". Dieses zeigt persönlich die neue Aktienstruktur und persönlichen Aktienbesitz auf.

Der Traderoom wurde bereits umgestellt und lässt ab sofort den Handel der nomminalen 100 EUR Aktien zu.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x