09.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

9.7.2007: Aktientipp: ersol-Tochter erhält Zertifizierung nach ISO 9001 – Bankexpertin senkt Kursziel

Die US-Tochter der Erfurter ersol Solar Energy AG, Silicon Recycling Services Inc. (SRS), hat die Zertifizierung ihres Qualitätsmanagement-Systems (QMS) nach ISO 9001-2000-Norm erfolgreich abgeschlossen. Wie ersol meldete, wurde die im Unternehmensbereich Silicon aktive Tochter mit Sitz in Camarillo, Kalifornien, durch den Zertifizierer „QMS Global“ in den USA geprüft. Kerngeschäft der SRS ist laut der Meldung die Verarbeitung und Wiederverwertung des Rohmaterials Silizium für den Einsatz in der Solarindustrie. In der ersol Gruppe seien bereits das Qualitäts- und Umweltmanagementsystem der Muttergesellschaft ersol Solar Energy AG und das QMS der Arnstädter Tochter ASi Industries GmbH nach ISO-Norm zertifiziert.

Karin Brinkmann, Equity Analystin bei der Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG (HVB), hat ihr Kursziel für die Aktie von 80 Euro auf 76,50 Euro angepasst. Die für 2009 geplante Reform des EEG werde deutliche Einschnitte für Solarunternehmen bringen, warnt die Expertin. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel plane eine Anpassung des Degressionsfaktors von derzeit fünf Prozent auf sieben Prozent nach 2009. Im Detail sei vorgesehen, die Degression für Einspeisepreise bei Dachanlagen von bislang fünf Prozent auf sieben Prozent jährlich für die Jahre 2009 und 2010 zu erhöhen und ab 2011 nochmals um einen Prozentpunkt auf acht Prozent. Für Freiflächenanlagen werde die Degression von 6,5 Prozent auf 8,5 Prozent bzw. 9,5 Prozent jährlich angehoben. Darüber hinaus solle eine neue Leistungsklasse eingeführt werden, d. h. für Dachanlagen ab 1.000 kWp solle es zukünftig einen niedrigeren Vergütungssatz geben. Beginnend mit dem Inbetriebnahmejahr 2009 solle der Vergütungssatz von 41,79 Cent/kWh auf 35,8 Cent/kWh gesenkt werden.

Ersol-Aktien lagen am Morgen zuletzt mit 1,49 Prozent im Plus bei 68,27 Euro (Xetra; 10:31 Uhr).

ersol Solar Energy AG: ISIN DE0006627532 / WKN 662753
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x