Nachhaltige Aktien, Meldungen

9.8.2006: Logistikdienstleister Ifco Systems N.V. steigert Umsatz und gewinn im ersten Halbjahr - Probleme mit der US-Einwanderungsbehörde

Auf 331,0 Millionen US-Dollar hat der niederländische Logistikdienstleister Ifco Systems N.V. seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2006 gesteigert, ein Plus von rund 20 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Wie das Unternehmen mit Sitz in Amsterdam bekannt gab, erhöhte sich der Bruttogewinn vom Umsatz um 15 Prozent auf 59,8 Millionen Dollar; die Bruttogewinnspanne ging um 0,9 Prozentpunkte auf 18,1 Prozent zurück.

Als Ursache der geringeren Profitabiltät führt Ifco die Untersuchung einiger "Pallet-Management-Services Standorte" des Unternehmens durch die U.S. Immigration and Customs Enforcement Behörde (ICE) im April 2006 an. Als Folge der behördlichen Überprüfung sei es zu einer "teilweisen Auswechslung der Belegschaft" des Geschäftsbereiches in den USA gekommen, so die Meldung. Daraus resultierten geringere Produktionskapazitäten, geringere Margen und erhöhte Transportkosten. Einzelheiten zum Hintergrund der Untersuchung nannte das Unternehmen nicht.

Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) der Ifco Systems erhöhte sich im 1. Halbjahr 2006 um 23,0 Prozent auf 51,6 Millionen US-Dollar, das EBITDA der vergangenen 12 Monate erreichte 108,0 Millionen US-Dollar. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) steigerte sich im 1. Halbjahr 2006 um 31,4 Prozent auf 35,2 Millionen US-Dollar. Das EBIT der vergangenen 12 Monate betrug 78,9 Millionen US-Dollar. Der Jahresüberschuss kletterte um 134,8 Prozent auf 23,6 Millionen US-Dollar im 1. Halbjahr 2006.

Im Gesamtjahr 2006 will Ifco Systems das Betriebsergebnis gegenüber dem Vorjahr verbessern. Es könne jedoch sein, dass sich die Untersuchung der ICE nochmals negativ auswirken werde, heißt es. Dies werde das Produktivitäts- und Profitabilitätsniveau im Bereich Pallet-Management-Services belasten.

Ifco Systems N.V.: ISIN NL0000268456 / WKN 157670
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x