09.09.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

9.9.2005: REpower Systems AG bewirbt sich um Windenergie-Tender der portugiesischen Regierung

Der Hamburger Windanlagenbauer REpower Systems AG will sich in Portugal um Rechte für Windenergieprojekte bewerben. Wie das b?rsennotierte Unternehmen mitteilte, wird sich die Tochter REpower Portugal gemeinsam mit der Mota-Engil-Gruppe an einer Ausschreibung der portugiesischen Regierung ?ber einen gro?en Windenergie-Tender von maximal 1.500 Megawatt Leistung beteiligen. Der Tender soll auf zwei Lose aufgeteilt werden, hie? es, ein Tender mit 800 bis 1000 Megawatt, der zweite 400 bis 500 Megawatt. Das gesamte Investitionsvolumen des Regierungstenders werde cirka 1,5 Milliarden Euro betragen. Zum Konsortium geh?rten Mota-Engil, das gr??te portugiesische ?l- und Gasunternehmen Galp Energia, das auch im Sektor der erneuerbaren Energien aktiv sei, sowie der mit 30 Prozent Marktanteil f?hrende portugiesische Windenergieproduzent Enersis. Die Entscheidung ?ber die Auftragsvergabe erwarte man für den 30. Januar 2006, so REpower.

REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703

Bild: REpower Windturbine vom Typ MM82 / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x