22.06.16 Nachhaltige Aktien , Erneuerbare Energie , Meldungen

ABO Wind AG: Windkraftanlage in Bürgerhand eingeweiht

Eine Bürgerenergiegenossenschaft hat im Hunsrück eine Windkraftanlage von Nordex in Betrieb genommen. Die ABO Wind AG aus Wiesbaden hat das Projekt umgesetzt.

Bei der Bürgerenergiegenossenschaft handelt es sich um die Solix Energie aus Bürgerhand Rheinhessen eG. Ihr gehört unter anderem die Ortsgemeinde Lahr an, wo die Windkraftanlage nun eingeweiht wurde. Ortsbürgermeister Hans-Peter Färber betonte die langfristige finanzielle Sicherheit, die die Windkraftanlage der Gemeinde biete.

Die Bürgerenergiegenossenschaft hatte die Windkraftanlage in der Hunsrückgemeinde Lahr im November 2015 erworben. Die Anlage des Typs Nordex N131 mit einer Nennleistung von drei Megawatt soll zukünftig rund 5.000 Personen mit Strom versorgen.

Alexander Koffka, Geschäftsleiter des Projektierers ABO Wind, betont die gute Zusammenarbeit mit den Projektpartnern: „Wir freuen uns sehr über unser erstes Projekt mit einer Genossenschaft – noch dazu eine mit so viel Kompetenz und Engagement.“

Mehr über die ABO Wind AG erfahren Sie  hier (Link entfernt).


ABO Wind AG: WKN: 576002 / ISIN: DE0005760029
Nordex SE: WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x