22.12.11 Nachhaltige Aktien , Erneuerbare Energie , Meldungen

Acciona Energy startet Windpark in Polen

Der spanische Konzern Acciona hat sein erstes Windkraftprojekt in Polen in Betrieb genommen. Der Windpark  nahe der Stadt Golice (westliche Provinz Lubuskie) hat laut Acciona rund 57 Millionen Euro gekostet und kann mit seiner Gesamtleistung von 38 Megawatt (MW) rund 40 000 Haushalte mit Strom versorgen.

Dabei wurde der spanische Mischkonzern und Betreiber von regenerativen Energieprojekten von der EU im Rahmen des Fonds zur Förderung regionaler Projekte finanziell unterstützt. Schon im kommenden Jahr soll ein weiterer Windpark von Acciona in der Nähe der polnischen Stadt Krobia ans Netz gehen. Seine Gesamtleistung werde 33 MW betragen, teilte sie mit. Weitere Windpark-Projekte in Polen sind bei Acciona bereits in Planung. Bis 2020 möchte Polen etwa 15 Prozent des gesamten Energiebedarfs aus erneuerbaren Energiequellen beziehen, so soll die momentan starke Abhängigkeit von den fossilen Brennstoffen drastisch reduziert werden.

Der spanische Konzern Acciona Group ist bereits seit 1999 auf dem polnischen Markt durch seine Tochtergesellschaft Mostostal Warszawa vertreten. Sie gehört zu den größten Bauunternehmen des Landes im Infrastruktur-Bereich.

Acciona: WKN: 865629 / ISIN: ES0125220311
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x