18.06.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Agrarunternehmen stockt Eigenkapital auf – Sprecher: „Starkes Interesse bei Fondsgesellschaften"

Der Produzent von Agrarrohstoffen KTG Agrar AG will sein Grundkapital um neun Prozent erhöhen. Dazu hat die Hamburger Gesellschaft unter Ausschluss des Bezugsrechts 430.000 neue Aktien ausgegeben. Die auf den Inhaber lautenden Stückaktien wurden von der equinet AG im Wege des Accelerated Bookbuilding zu einem Preis von je 12,70 Euro bei institutionellen Anlegern platziert. Damit fließt dem Landwirtschaftsunternehmen ein Bruttoerlös von rund 5,5 Millionen Euro zu.

Fabian Lorenz, Sprecher der KTG Agrar, erklärt auf Nachfrage von ECOreporter.de zu den Investoren: „Es handelt sich um Fondsgesellschaften. Das Unternehmern war in den letzten Tagen in Kopenhagen, Zürich und in Frankfurt auf Roadshow. Das Interesse in Kopenhagen und Zürich war sehr groß. Besonders die nachhaltige Ausrichtung kommt bei den Investoren sehr gut an.“ Nach Angaben von Lorenz liegt der Free Float der KTG Agrar derzeit bei knapp unter 50 Prozent. Es seien schon viele namhafte Fondsgesellschaften beteiligt. Das sei zumindest sein Eindruck von den Roadshows. Genaue Angaben dazu könne er nicht machen, weil es im Börsensegment Entry Standard keine Meldepflicht gebe. 

Den Erlös aus der Kapitalerhöhung will KTG Agrar in das weitere dynamische Wachstum investieren. Dabei sind die langfristige Sicherung von Ackerland durch Zukäufe und langfristige Pachtverträge insbesondere in Ostdeutschland und Litauen und eine Verdopplung der Biogasproduktion die wesentlichen Ziele. Siegfried Hofreiter, Vorstandsvorsitzender von KTG Agrar: „Sowohl im Anbau von Agrarrohstoffen als auch umweltfreundlicher Energieproduktion steckt noch viel Potenzial. Dieses wollen wir nutzen.“

Nach Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister erhöht sich das Grundkapital auf 5,16 Millionen Euro. Die neuen Stückaktien sind mit voller Dividendenberechtigung ab dem 1. Januar 2009 ausgestattet. 

Der Kurs der Aktie notierte in Frankfurt mit 12,92 Euro um 2,49 Prozent im Minus (9:06 Uhr). Vor einem Jahr betrug der Kurs 18,50 Euro.

KTG Agrar AG: ISIN DE000A0DN1J4 / WKN A0DN1J
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x