21.06.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Aktie von SolarWorld fliegt aus Nachhaltigkeitsindex

Der Nachhaltigkeitsindex ASPI Eurozone hat den Bonner Solarkonzern Solarworld AG aus seinem Portfolio entfernt. Ebenfalls ausgeschlossen wurden der Lübecker Medizintechnikhersteller Fresenius Medical Care und die holländische Bam Group.

Neu hinzu kommen Company Country Sector, OMV Austria Energy, Rhodia France Chemicals und Saipem Italy Oil Equipment & Services. Die Änderungen werden am 21. Juni wirksam.

Der ASPI Index enthält 120 börsennotierte Gesellschaften und wird von der auf Nachhaltigkeitsanalysen spezialisierten Vigeo erstellt.
SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x