23.07.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Aktie von Solarzulieferer trotz Vertriebserfolg unter Druck

Der im US-Bundesstaat Massachusetts ansässige Hersteller schlüsselfertiger
Produktionsanlagen für Solarmodule, Spire Corporation, meldet einen Vertriebserfolg. Laut dem Unternehmen aus Bedford soll er an die Underwriters Laboratories Inc. (UL) Equipment für Modultests in China und in den USA liefern. Der Kunde stellt Sicherheitszertifikate für eine Fülle von Industrieprodukten aus. Über finanzielle Details der Vereinbarung wurde nichts mitgeteilt.

Trotz des Erfolges steht die Aktie von Spire unter Druck. Das Wertpapier startete heute in Frankfurt mit einem Kursabschlag von fast sechs Prozent, nachdem es an der Nasdaq bis zum Börsenschluss am gestrigen Abend über fünf Prozent an Wert verloren hatte. Mit aktuell 6,32 Euro notiert die Spire-Aktie 19 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Spire Corp.: ISIN US8485651074 / WKN 870534

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x