06.08.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Aktie von Whole Foods Market nach Gewinneinbruch auf Talfahrt

Mit dramatischen Worten hat Firmenchef John Mackey die Geschäftszahlen von Whole Foods Market für das 3. Quartal vorgestellt. Wie der Gründer der Bio-Lebensmittelkette aus dem texanischen Austin erklärte, sei das wirtschaftliche Umfeld für das Unternehmen so schwierig gewesen wie seit 30 Jahren nicht. Entsprechend schlecht fielen die Geschäftszahlen aus. Wie mitgeteilt wurde, stieg der Umsatz zwar von 1,51 Milliarden auf 1,84 Milliarden Dollar. Der Gewinn brach jedoch um über 30 Prozent ein. Er verringerte sich von 49,1 Millionen Dollar oder 0,35 Dollar je Aktie auf 33,9 Millionen Dollar oder 0,24 Dollar je Aktie.

Whole Foods Market bietet zwar hochwertige, aber hochpreisige Lebensmittel an. Die US-Konsumenten leiden aber unter stark gestiegenen Kosten für Energie und Benzin, hinzu kommen die Immobilienkrise und die Erschütterungen an den Finanzmärkten. All dies hat laut Mackey dazu geführt, dass Whole Foods Market deutlich weniger Gewinn erzielt hat als erwartet. Auch habe die Übernahme von Wild Oats den Gewinn um knapp fünf Millionen Dollar oder 0,03 Dollar je Aktie belastet.

Das Unternehmen stellte für das 4. Quartal nur noch einen Gewinn von 0,13 bis 0,15 Dollar je Aktie in Aussicht. Für das Gesamtjahr seien 0,93 bis 0,95 Dollar je Aktie zu erwarten. Die Prognose für 2009 wurde ebenfalls gesenkt. Im kommenden Jahr werde der Gewinn voraussichtlich 1,08 bis 1,14 Dollar betragen. Statt um 7,5 bis 9 Prozent werde der Umsatz in 2009 lediglich um 1 bis 5 Prozent wachsen.

Whole Foods kündigte an, den Ausbau des Filialnetzes langsamer voran zu treiben, um Kosten zu sparen. Auch werde man keine Quartalsdividende auszahlen. Auf lange Sicht werde man die alte Wachstumsdynamik zurück erlangen, auch weil sich mit der Zeit die Übernahme von Wild Oats auszahle.
Die Börsianer zeigten sich weniger zuversichtlich. Bis 11:15 Uhr brach die Aktie des Bio-Lebensmittelhändlers in Frankfurt um 17 Prozent ein auf 12,35 Euro. Auf Jahressicht hat der Anteilsschein damit 54 Prozent an Wert verloren.

Whole Foods Market Inc.: ISIN US9668371068 / WKN 886391
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x