Zapfsäule für Bioethanol. / Quelle: Cropenergies

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien, Meldungen

Aktien von Biokraftstoffproduzenten unter Druck

Die Aktien von US-amerikanischen Biokraftstoffproduzenten sind in dieser Woche unter Druck geraten. So verbilligte sich der Anteilsschein von Pacific Ethanol aus Sacramento in Kalifornien an der Nasdaq um rund Prozent. Der Anteilsschein der Biotreibstoffproduzenten Green Plains Inc. (vormals Green Plains Renewable Energy) aus Omaha im Bundesstaat Nebraska verlor rund fünf Prozent an Wert.

Damit reagierten die Börsianer auf Nachrichten, die die Zukunftsaussichten dieser Unternehmen verdüstern. So haben die zuständigen Behörden in Kalifornien, einem der wichtigsten Absatzmärkte für Biotreibstoff in den USA, Bioethanol aus Brasilien eine bessere Klimaverträglichkeit zuerkannt als Ethanol von US-Herstellern. Diese verwenden vor allem Getreide als Rohstoff, im Gegensatz zu brasilianischen Herstellern, die im großen Stil auf Zuckerrohrplantagen setzen. Die bessere Klimaverträglichkeit dürfte den Vertrieb von Ethanol aus Brasilien in Kalifornien erleichtern.

Eine größere Bedrohung für die US-Hersteller ist aber die Entscheidung der brasilianischen Regierung, ihren Exporteuren von Biotreibstoff erhebliche Steuervergünstigungen einzuräumen. Damit will die Regierung den Herstellern unter die Arme greifen, die in ihrem Heimatmarkt unter einer Absatzkrise leiden. Ein verstärkter Export von Ethanol aus Brasilien in die USA aber wäre eine enorme Beeinträchtigung der Geschäfte von US-amerikanischen Biokraftstoffproduzenten.

Nach den starken Wertzuwächsen der Aktien von Green Plains und von Pacific Ethanol, deren Aktien auf Jahressicht dreistellig zugelegt haben, sollten Anleger jetzt die Kursgewinne zu Geld machen. Deshalb und aufgrund der verschlechterten Zukunftschancen raten wir zum Verkauf dieser beiden Biotreibstoff-Aktien.

Green Plains Inc.: ISIN US3932221043
Pacific Ethanol Inc. ISIN: US69423U3059
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x