27.06.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Aktionäre der Q-Cells AG beschließen: Keine Dividende für 2007 – Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft (SE)

Der Thalheimer Solarzellenhersteller Q-Cells AG wird für das Geschäftsjahr 2007 keine Dividende ausschütten. Wie das TecDAX-Unternehmen berichtet, stimmt die Aktionäre auf der Hauptversammlung (HV) am Donnerstag der vollständigen Gewinnthesaurierung des Jahresüberschusses zu. Zur Stärkung der Eigenkapitalbasis und zur Finanzierung des weiteren Wachstums hätten die Aktionäre zudem die mögliche Aufnahme von Options- und/oder Wandelanleihen im Gesamtnennbetrag von bis zu fünf Milliarden Euro genehmigt.

Wie das Unternehmen weiter meldet, wurde auf der HV zudem die Verschmelzung der Q-Cells AG mit der Q-Cells Österreich AG und damit der Formwechsel in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) beschlossen. Weiterhin habe die HV den Mitgliedern des Vorstands und Aufsichtsrats Entlastung für das Geschäftsjahr 2007 erteilt.

Q-Cells AG: WKN 555866 / ISIN DE0005558662

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x