17.06.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Aktuelle Studie: Telekommunikationsbranche reagiert auf den Klimawandel

Obwohl der Anteil der Treibhausgase von Informations- und Kommunikationstechnologie-Unternehmen (IKT)weltweit derzeit nur auf zwei bis 2,5 Prozent geschätzt wird, ist er nicht zu vernachlässigen. Das geht aus einer Studie zur Rolle von Telekommunikationsunternehmen im Klimawandel hervor, die die Zürcher Kantonalbank vorlegt. Das Bankhaus stützt sich dabei unter anderem auf eine Studie der Branchenvereinigung Global eSustainability Initiative (GeSI) für eine nachhaltige Entwicklung aus dem Jahr 2008.
Die Studie der ZKB steht hier kostenlos zum Download bereit: Opens external link in new windowMausklick.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x