23.01.12 Erneuerbare Energie

Alstom setzt auf Wellenkraft – Entwicklungspartnerschaft gestartet

 Eine Entwicklungspartnerschaft zum Bau eines Wellenkraftwerks mit 200 Megawatt (MW) Leistungskapazität hat der französische Energiekonzern Alstom aus Levallois-Perret mit dem schottischen Erneuerbare-Energien-Projektierer SSE Renewables abgeschlossen. Entstehen soll das Wellenkraftwerk an der Küste des schottischen Archipels Ornkey. Die Technologie die bei dem Wellenkraftwerk zum Einsatz kommen soll, werde das Alstom-Joint-Venture AWS Ocean Energy Ltd. liefern, an dem die Franzosen mit 40 Prozent beteiligt sind.

Allerdings gehe es nunmehr darum, eine Machbarkeitsstudie durchführen zu lassen, um in einem zweiten Schritt eine Pilotanlage mit 10 MW Leistungskapazität für eine Testphase zu installieren. Diese Testphase soll Alstom zufolge noch in 2012 beginnen.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x