25.05.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

AMSC und Sinovel entwickeln zusammen neue Windräder

Die Intensivierung ihrer amerikanisch-chinesischen Geschäftspartnerschaft gaben der US-Windkraftzulieferer American Superconducor Corporation und der Windkraftanlagen-Hersteller Sinovel Wind aus Peking bekannt. Auf der Fachmesse Windpower 2010 in Dallas im US-Bundesstaat Texas erklärten die Partnerunternehmen, gemeinsam weitere Windkraftturbinen für den On- und Offshore-Markt entwickeln zu wollen.


Der US-amerikanische Windkraftzulieferer, der auf Turbinen Steuerungstechnologie spezialisiert ist, werde die strategische seit 2005 bestehende Entwicklungspartnerschaft über ihre in Peking ansässige Tochterfirma AMSC Windtec realisieren, hieß es. Die gemeinsam entwickelten Windräder verschiedenster Megawattklassen sollen ab dem Jahresende 2012 erstmals vom Band laufen, teilte AMSC mit.


Sinovel ist nach eigenen Angaben der größte Windturbinenhersteller Chinas.  Unser Ziel ist es, zum Weltmarktführer für Windkraftanlagen aufzusteigein. Dazu ist es notwendig, ein breite Angebotspalette zu haben“, erklärte Han Junliang, Firmenchef und Präsident der Sinovel Wind.

American Superconductor Corporation: ISIN US0301111086 / WKN 889844

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x