Das RE10 Genussrecht der Zukunftsenergien von reconcept dient unter anderem dazu, Windparks zu entwickeln. Der ECOanlagecheck bietet eine unabhängige Analyse des Angebotes. / Quelle: Fotolia, Dennis Alperstedt

  Anleihen / AIF

Analyse: Neues reconcept-Genussrecht mit 6,5 Prozent Zinsen pro Jahr

Ein neues Genussrecht für Solaranlagen und Windkraftanlagen bringt reconcept heraus. Das RE10 Genussrecht der Zukunftsenergien sieht einen Zinssatz von 6,5 Prozent pro Jahr vor. Das Geld der Anleger soll in die reconcept Gruppe fließen, um Erneuerbare Energie Projekte zu entwickeln. Wo stecken die Risiken, wie sehen die Chancen aus? Sind die Zinsen dem Risiko angemessen? Wie hoch sind die Weichkosten? Inwiefern unterscheidet sich dieses Genussrecht von anderen Finanzprodukten, mit denen Anleger in Erneuerbare Energie investieren können?  In einer ausführlichen unabhängigen Analyse beantwortet der ECOanlagecheck diese und weitere Fragen zu dem reconcept-Genussrecht. (Link entfernt)
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x