22.03.11 Aktientipps

Analyst empfiehlt Aktie des Fahrradherstellers Derby Cycle AG

Die Aktie des Cloppenburger Fahrradherstellers Derby Cycle AG notiert der Frankfurter Börse heute Mittag mit 12 Euro weiter unter ihrem Ausgabepreis beim Börsendebüt Anfang Februar von 12,50 Euro. Peter Steiner, Analyst der BHF Bank, sieht eine günstige Gelegenheit zum Einstieg und rät, die Beteiligung überzugewichten. Als Kursziel nennt er 16 Euro.

Am Freitag hatte der Fahrradherstellers eine erste Prognose für das Gesamtjahr veröffentlicht und einen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahr um knapp 15 Prozent auf 200 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Die EBIT-Marge soll sich zwischen 7 und 8 Prozent bewegen. 2009/2010 lag die EBIT-Marge bei 7 Prozent. Steiner teilt im Wesentlichen diese einschätzung und geht davon aus, dass das Unternhemen vom Trend zu Elektrofahrrädern profitieren wird. Der Absatz dieser Räder sei allein im 1. Quartal 2011 um 140 Prozent gestiegen.

Derby Cycle AG: ISIN: DE000A1H6HN1 / WKN A1H6HN
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x