13.12.11 Aktientipps

Analyst empfiehlt Aktie von Ormat Technologies zum Kauf

Die Aktie der US-amerikanischen Geothermie-Spezialistin Ormat Technologies könnte in nächster Zeit deutlich zulegen. Davon geht der Wiener Öko-Invest aus. Der mit 10,5 Prozent drittgrößte Anteilseigner des Unternehmens aus Reno im US-Bundesstaat, FIMI Opportunity Fund, habe angekündigt, seinen Anteil um satte 12 Prozent zu steigern. Dazu plane FIMI der Hauptaktionärin Bornicki Investments ein Angebot für 24 Schekel je Aktie (umgerechnet 6,46 Dollar) zu unterbreiten. Das Familienunternehmen der Ormat-Vorstandsvorsitzenden Dita Bornicki, hält derzeit seinerseits 35 Prozent an Ormat Technologies.

Der Öko-Invest empfiehlt die Ormat-Technologies-Aktie zum Kauf solange diese an der New Yorker Börse noch unter 20 Dollar notiert. Den gestrigen Handelstag in New York beschloss das Wertpapier mit 17,75 Dollar. Damit hat es in den vergangenen vier Wochen ein Prozent an Wert gewonnen. Auf Jahressicht allerdings hat die Aktie knapp 35 Prozent eingebüßt.

Der Öko-Invest folgt mit seiner Empfehlung israelischen Investmenthäusern, die derzeit empfehlen, die Aktien des Mutterkonzerns Ormat Industries zu verkaufen und stattdessen die von Ormat Technologies zu kaufen, weil letztere den Experten im direkten Vergleich als unterbewertet erschienen. Außerdem weist der Öko-Invest darauf hin, dass die US-Tochter plant über weitere Aktien, Anleihen und andere Finanzinstrumente bis zu 1,5 Milliarden Dollar einzuwerben.

Ormat Technologies Inc. ISIN US6866881021 / WKN A0DK9X

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x