06.08.10 Aktientipps

Analyst empfiehlt Aktie von US-Solarzulieferer

In der nächsten Woche will der US-amerikanische Solarzulieferer STR Holdings Inc. seine Geschäftszahlen für das 2. Quartal vorlegen. Robert W. Stone, Analyst von Cowen & Co., geht davon aus, dass das Unternehmen aus Enfield im US-Bundesstaat Connecticut weiteres Wachstum melden wird. Er verweist auf die weltweit starke Nachfrage für Solarprodukte, von denen STR Holdings profitiere. Die seit 2009 börsennotierte Gesellschaft stellt Einkapselungsfolien her, die zur Produktion von Solarmodulen benötigt werden.

Laut Cowen war STR Holdings bei der im März ausgegebenen Prognose für das Gesamtjahr noch von einem Nachfrageinbruch im weltweit größten deutschen Solarmarkt ab dem 3. Quartal ausgegangen. Das sei nun nicht mehr zu erwarten und daher anzunehmen, dass das Unternehmen deutlich mehr verdient als die prognostizierten 1,05 bis 1,10 Dollar Gewinn pro Aktie. Er geht von 1,40 bis 1,40 Dollar Gewinn pro Aktie aus. Den Anteilsschein von STR Holdings bewertet er mit „Outperform“, er werde sich auf Jahressicht um 25 Prozent besser entwickeln als der Markt.

STR Holdings Inc.: ISIN US78478V1008 / WKN A0X86Q

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x