13.08.07 Aktientipps

Analyst empfiehlt, Sunways-Aktien zu halten

Im Vorfeld der für morgen erwarteten Halbjahreszahlen bekräftigt Analyst Alexander Stiehler von der Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG (HVB) seine "Halten" Empfehlung für die Aktie der Sunways AG. Das Kursziel sieht er bei 10,40 Euro. Er erwartet einen Umsatz über Vorjahresniveau bei einer etwas niedrigeren EBIT-Marge von 1,6 Prozent gegenüber 1,7 Prozent im Vorjahreszeitraum.

Beim Umsatz erwartet der HVB-Experte für das Gesamtjahr einen Wert von 171 Millionen Euro, nach 152 Millionen Euro in 2006. Das EBIT (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) dürfte seiner Einschätzung nach bei 3,0 Millionen Euro liegen, nach 5,3 Millionen im Vorjahr. Für 2008 erwartet er 185 Millionen Euro beim Umsatz und 16,3 Millionen Euro beim EBIT.

Die Aktie gewann heute morgen im Xetra-Handel 1,47 Prozent auf 8,98 Euro hinzu (11:16). Vor einem Jahr hatte sie rund zwölf Prozent höher notiert.

Wie Sunways mitteilte, hat der Aufsichtsrat der AG Otto Mayer zu seinem neuen Vorsitzenden bestellt. Mayer, selbst Aktionär der Sunways AG, gehöre bereits lange Jahre dem Aufsichtsrat der Sunways AG an und sei bis zuletzt als stellvertretender Vorsitzender tätig gewesen, hieß es.

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Professor Heinz W. Bull verstarb überraschend im Juli 2007.

Sunways AG: ISIN DE0007332207 / WKN 733220

Bildhinweis: Solarzellen aus der Produktion der Sunways AG. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x