12.02.10 Aktientipps

Analyst kassiert Kaufempfehlung für Vestas


Vorgestern hatte der dänische Windturbinenbauer Vestas Wind Systems aktuelle Geschäftszahlen veröffentlicht (wir Opens external link in new windowberichteten). Die Nord LB nimmt dies zumAnlass, ihre Kaufempfehlung für die Aktie zurück zu nehmen und empfiehlt nunmehr „Halten“. Das Kursziel verringert Analyst Holger Fechner drastisch von 62 auf 37 Euro.

Als Hauptgrund für die zurückhaltende Bewertung nennt er den gegenwärtig schleppenden Absatz des weltgrößten Windturbinenproduzenten. Fechner sieht ein Risiko weiter ausbleibender Auftragseingänge, was die Gefahr erheblicher Ertragsbelastungen für Vestas berge. Vor diesem Hintergrund reduziert die Nord LB ihre Gewinnschätzungen für 2010 von 2,99 auf 2,54 Euro pro Aktie.  2011 rechnet der Analyst mit 3,09 Euro pro Aktie. Zuvor waren 3,62 Euro erwartet worden.

Die Nord LB rät Anlegern, eine Trendwende bei den Auftragseingängen abzuwarten. Die Aktie verliert bereits seit Mai 2009 an Wert.


Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x