22.12.09 Aktientipps

Analyst rät Aktien der SGL Carbon SE zu halten

Trotz der heute bekannt gegebenen millionenschweren Sonderabschreibungen (Opens external link in new windowECOreporter.de berichtete) sollten Anleger die Aktie des Graphitherstellers SGL Carbon halten. Das empfiehlt das Düsseldorfer Bankhaus Lampe. Lampe-Analyst Marc Gabriel schätzt, dass die Neubewertung der latenten Steuern einen Steueraufwand in Höhe von 25 Millionen Euro erfordern werde. Die Abschreibung und die Steuerbelastungen würden die Ergebnisse des Unternehmens im laufenden Geschäftsjahr deutlich belasten. Bisher habe man mit einem Nettogewinn von 44,9 Millionen Euro für SGL Carbon gerechnet, so Gabriel, nun erwarte man einen Verlust in Höhe von minus 63,6 Millionen Euro. Der Wertpapierexperte setzt das Kursziel für die Aktie des Unternehmens auf 22 Euro. In Frankfurt wurde SGL am Nachmittag zuletzt für 20,62 Euro gehandelt.

SGL Carbon SE: ISIN DE0007235301 / WKN 723530

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x