26.01.10 Aktientipps

Analyst rät von Aktie des Solarausrüsters Meyer Burger ab

Die Aktie des Schweizer Solarausrüsters Meyer Burger hat sich heute bis zum Mittag an der Swiss Exchange um 2,5 Prozent auf 26,5 Franken (CHF) verbilligt. Damit notiert der Anteilsschein aber immer noch rund 220 Prozent über dem Vorjahreskurs. Der Analyst Beat Füglistaller von Sal. Oppenheim rechnet mit weiteren Kursverlusten und empfiehlt, die Aktie zu verkaufen. Als Kursziel nennt er 22 CHF.

Füglistaller verweit darauf, dass die angekündigte zusätzliche Kürzung der Solarstromvergütung in Deutschland die Aussichten auf eine Erholung des Solarmarktes eingetrübt hat. Zwar gebe es Hoffnung auf einen Auftragsanstieg für Meyer Burger, die aber durch konkrete bstellungen noch nicht unterfüttert worden sei. Der Analyst bewertet es zwar grundsätzlich positiv, dass der Solarausrüster mit der 3S Industries AG fusioniert und in Zukunft Technologie und  Ausrüstung auch für die Fertigung von Solarmodulen anbietet. Es sei aber nicht mit einem starken auftragsanstieg dadurch zu rechnen.

Meyer Burger Technology AG: ISIN CH0108503795 / WKN: A0YJZX
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x