26.08.09 Aktientipps

Analyst sieht Nordex AG auf der Gewinnerseite

Trotz des massiven Gewinnrückgangs im ersten Halbjahr 2009 sieht Wertpapieranalyst Holger Fechner von der NordLB in Hannover den Windanlagenbauer Nordex AG auf der Gewinnerseite. „Nordex glänzt weiter mit starker Umsatz- und EBIT-Entwicklung“ überschreibt Fechner seine aktuelle Analyse zur Entwicklung des Unternehmens. Er empfiehlt die Aktie mit Kursziel 17 Euro zum Kauf.

Fechner begründet die Empfehlung unter Verweis auf die „gute Entwicklung sowohl beim Umsatz, als auch beim EBIT“. Durch den kürzlich begonnenen Werksneubau werde zudem die schon beginnende Umsatzentwicklung in den USA verstärkt. Nordex werde die „noch enttäuschende Gewinndynamik“ durch das höhere Geschäftsvolumen im 2. Halbjahr noch etwas ausgleichen können. Das Geschäftsjahr 2009 bleibe für die Branche ein Übergangsjahr. Die langfristigen Chancen der Branche seien gut.

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x