23.11.07 Aktientipps

Analysten empfehlen Wacker-Aktie zur Akkumulation

Nach der Vorlage von Neunmonatszahlen, die die Erwartungen der Analysten übertrafen, empfiehlt die WGZ-Bank, die Aktien der Wacker AG zu akkumulieren. Die Experten gehen davon aus, dass das Papier in den nächsten sechs Monaten einen absoluten Gewinn bis zu 15 Prozent aufweisen wird. Das Kursziel sehen sie bei 185 Euro. Die bisherige Einstufung lag bei "reduzieren".

Die zukünftigen Wachstumstreiber liegen nach Ansicht der WGZ vor allem in der massiven Ausweitung der Kapazitäten für Polisilizium und Silizium-Wafer.

Die Aktie gewann heute morgen im Xetra-Handel 1,28 Prozent hinzu und notierte bei 169,35 Euro, rund 61 Prozent über ihrem Vorjahreskurs.

Wacker Chemie AG: ISIN DE000WCH8881 / WKN WCH88

Bildhinweis: Silizium ist einer der Wachstumsfaktoren für die Wacker AG. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x