11.06.07 Aktientipps

Analysten halten MEMC-Aktien für unterschätzt

Die Kursverluste nach Quartalszahlen, die "nur" im Bereich der Erwartungen lagen, hält die ZKB bei MEMC Electronic Materials, Inc. für übertrieben. Das US-Unternehmen produziert Silizium Wafer und gehört zu den weltweit fünf größten Siliziumproduzenten. Während MEMC bis 2005 den Hauptteil ihrer Umsätze mit der Halbleiterindustrie gemacht habe, werde seit 2006 der Umsatzanteil aus der Solarindustrie immer größer, so die ZKB. Die Knappheit der Solarindustrie an Silizium habe zu stark steigenden Preisen dieser Ressource geführt.

Neben dem Siliziumverkauf an die Solarindustrie produziert MEMC seit diesem Jahr neu auch Solar-Wafer. Für das zweite Halbjahr rechnet die ZKB damit, dass die angekündigten Kapazitätserweiterungen zu weiter deutlich steigenden Gewinnen führen werden. Dies werde vom Markt unterschätzt.

MEMC Electronic Materials, Inc.: ISIN US5527151048 / WKN 896182
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x