18.08.11 Aktientipps

Analysten senken Daumen für Vestas-Aktie

Zum Verkauf der Aktie des dänischen Windanlagenherstellers Vestas raten Analysten von UniCredit. Das Kursziel belassen Alasdair Leslie und James Settler bei 13,42 Euro. Zurzeit steht die Aktie im Xetra-Handel bei 14,91 Euro (11:21 Uhr). Innerhalb eines Jahres hat die Aktie damit 64 Prozent ihres Wertes verloren.

Zwar habe Vestas solide Zahlen für das zweite Quartal präsentiert, so die Analysten. Doch dürfe im zweiten Halbjahr nichts schiefgehen, damit die Prognose von Vestas tatsächlich erreicht wird. Das habe auch das Unternehmen in Randers selbst eingestanden. Aufträge von sieben bis acht Gigawatt seien dafür erforderlich. Gemessen an den Risiken sei die Aktie immer noch zu hoch bewertet.

Die Experten rechnen in diesem Jahr für Vestas mit einem Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) in Höhe von 411 Millionen Euro bei 6,86 Milliarden Umsatz. Für 2012 prognostizieren sie ein schwächeres EBIT von 367 Millionen Euro bei 7,013 Milliarden Umsatz.

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x