23.05.07 Aktientipps

Analysten stufen aleo-solar-Aktie hoch

Mit einer klaren Kaufempfehlung und einem Kursziel von zwölf Euro schließt die HVB Research ihre aktuelle Bewertung der Aktien der aleo solar AG ab. Alexander Stiehler und Lars Korinth sehen vor allem Chancen in dem steigenden Auslandsanteil des Geschäfts. Die Produktion in Spanien sei angelaufen, deutliches Wachstum in den Auslandsmärkten dürfte zu einer Ausweitung des Auslandsanteils von 25 Prozent in 2007 auf rund 50 Prozent in 2010 führen, prognostizieren sie. Größte Unsicherheit resultiere aus der Neugestaltung des Erneuerbare-Energie-Gesetzes in Deutschland. Dennoch überwögen die Chancen.

Die Schätzungen des Unternehmens, das von einem Umsatzanstieg von 30 Prozent auf mindestens 170 Millionen Euro in 2007 ausgeht, halten die Analysten für konservativ. Sie rechnen mit einem Umsatzwachstum von 32,5 Prozent auf 172,7 Millionen Euro in 2007 und von 17,7 Prozent auf 203,3 Millionen Euro. Die EBIT-Marge dürfte ihnen zufolge 2008 auf 7,8 Prozent, nach 7,2 Prozent im aktuellen Jahr.

Die Aktie gewann heute morgen im Xetra-Handel 1,35 Prozent hinzu und notierte bei 11,28 Euro (11:57 Uhr).

aleo solar AG: ISIN DE000A0JM634 / WKN A0JM63

Bildhinweis: Referenzanlage der aleo solar AG in Nenndorf. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x