05.08.08 Aktientipps

Analystenskepsis für Aktie der Wacker Chemie AG

Mit einem Kurs von 123,20 Euro notierte die Aktie der Wacker Chemie AG heute zum Börsenstart in Frankfurt rund 20 Prozent unter dem Vorjahreskurs. Vor einer Woche kostete sie noch rund 134 Euro. Die Analysten der UniCredit rechnen damit, dass die Aktie dieses Niveau wieder erreicht und empfehlen, das Wertpapier zu halten.

Wacker Chemie hatte in der vergangenen Woche für das abgelaufene 1. Halbjahr starke Zuwächse bei Umsatz und Gewinn gemeldet (wir berichteten). Allerdings werden die Marktbedingen für das Unternehmen in München sich verschlechtern, geben die Experten der UniCredit zu bedenken. Unter anderem sei mit einem Preisverfall für Solarsilizium zu rechnen, mit dessen Verkauf Wacker in den letzten Jahren hohe Gewinne erzielen konnte. Daher emofehlen sie lediglich, die Aktie zu „halten“.

Auch anderen Analysten zufolge geht das Unternehmen schweren Zeiten entgegen. Per Mausklick gelangen Sie zu einem ECOreporter.de-Bericht über die Analyse eines Experten von Sal. Oppenheim.

Wacker Chemie AG: ISIN DE000WCH8881 / WKN WCH88
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x