19.08.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Andreas Zitzewitz verlässt die Conergy AG

Mit sofortiger Wirkung hat Dr. Andreas Zitzewitz den angeschlagenen Solarkonzern Conergy AG verlassen. Das Hamburger Unternehmen gab heute überraschend das abrupte Ende der Zusammenarbeit zwischen dem stellvertretenden Vorsitzenden Zitzewitz und der Conergy AG bekannt. Gründe für die Trennung, die im beiderseitigen Einvernehmen geschehen sei, nannte Conergy nicht.



Als Zitzewitz Ende Juni 2009 zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bestellt worden war,  war zugleich geplant, dass er Vorstandschef Dieter Ammer im Sommer dieses Jahres als CEO ablösen sollte. Ammer seinerseits sollte in den Aufsichtsrat der AG wechseln. Aufgrund der schwierigen Verhandlungen um die Verlängerung der Conergy-Kreditlinen allerdings war die Ablösung zunächst auf Oktober verschoben worden.



Zitzewitz war Anfang 2008 als Geschäftsführer der Conergy SolarModule GmbH & Co. KG in Frankfurt/Oder zu dem Unternehmen gekommen und zum 1. Januar 2009 in den Vorstand der Conergy AG berufen worden.

Conergy AG: ISIN DE0006040025/WKN 604002
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x