Biogasanlage von UDI, die über das Nachrangdarlehen „UDI Sprint Festzins IV“ um Anlegerkapital für weitere Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien wirbt. / Foto: UDI

  Anleihen / AIF

Anlegerkapital für Projekte der Energiewende: Nachrangdarlehen UDI Sprint Festzins IV im ECOanlagecheck

Ein nachhaltiges Investment in die Energiewende bietet die UDI-Gruppe aus Nürnberg an. Bei ihrem Angebot „UDI Sprint Festzins IV“ handelt es sich um ein Nachrangdarlehen mit Laufzeit bis Ende 2021. Der Zinssatz steigt mit den Jahren von 3,0 auf 4,0 Prozent. Die Emittentin plant Investitionen in den Bereichen Solar, Biogas, Wind, Wärmeversorgung und nachhaltige Immobilien. Der ECOanlagecheck prüft die Stärken und Schwächen des Angebotes. Die unabhängige Analyse ist frei lesbar.

Hier  gelangen Sie zu dem ECOanlagecheck.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x