City-Bike von MIFA: Der Fahrradhersteller macht seinen Investoren derzeit keine Freude. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen, Anleihen / AIF

Anleihe von Fahrradhersteller MIFA das Rating entzogen

Die Mitteldeutsche Fahrradwerke AG (MIFA) hat mitgeteilt, dass die FERI EuroRating Services der Unternehmensanleihe 2013/2018 der MIFA (WKN A1X25B/ISIN DE000A1X25B5) mit sofortiger Wirkung das Rating entzogen hat. Dieser Schritt sei damit begründet worden, dass von der MIFA derzeit nur begrenzt Informationen zur Verfügung gestellt werden können. Dies wiederum erklärt das kriselnde Unternehmen mit den laufenden Restrukturierungsmaßnahmen sowie der noch laufenden Aufklärung von Buchungsfehlern. Im April hatte Feri der MIFA-Anleihe in einer aktualisierten Analyse ein „hohes Verlustrisiko“ bescheinigt (wir  berichteten).

ECOreporter.de hat ausführlich über die Krise des angeschlagenen Fahrradhersteller  berichtet. Für den 23. Juli 2014 ist nun eine zweite Versammlung der Anleihegläubiger angesetzt, nachdem die  erste Abstimmung gescheitert  war. Das Rettungskonzept geht vor allem zu Lasten der Anleger (hier  erfahren Sie mehr darüber).

MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG: ISIN DE000A0B95Y8 / WKN A0B95Y
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x