09.05.13 Anleihen / AIF

Anleihe von PNE Wind AG bei Profi-Investoren platziert

Die PNE Wind AG hat die Platzierung ihrer Unternehmensanleihe bei institutionellen Anlegern zum 8. Mai 2013 abgeschlossen. Wie das Erneuerbare-Energie-Unternehmen aus Cuxhaven mitteilt, wurden insgesamt Schuldverschreibungen im Volumen von rund 60 Millionen Euro von institutionellen und von Privatinvestoren gezeichnet.

Allerdings können Privatanleger noch weiter Schuldverschreibungen aus der Anleihe zeichnen. Denn das öffentliche Angebot der Unternehmensanleihe läuft erst am 10. Mai aus.

Die Unternehmensanleihe (WKN: A1R074 / ISIN: DE000A1R0741) ist in Schuldverschreibungen im Nennbetrag von je 1.000 Euro eingeteilt. Das Papier hat eine Laufzeit vom 14. Mai 2013 bis zum 1. Juni 2018 und wird mit 8,0 Prozent pro Jahr verzinst.

Die Schuldverschreibungen der Unternehmensanleihe sollen am regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden. Die Aufnahme des Handels ist für den 15. Mai 2013 vorgesehen.

PNE Wind AG: ISIN DE000A0JBPG2 / WKN A0JBPG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x