e.n.o.-Windräder im Einsatz. / Quelle: Unternehmen

19.12.14 Anleihen / AIF

Anleiheemittentin e.n.o. energy baut Windpark in Sachsen-Anhalt

13 Windenergieanlagen mit einer Gesamtkapazität von 28,6 Megawatt (MW) errichtet gegenwärtig die Rostocker e.n.o. energy GmbH nahe der Stadt Hohenmölsen in Sachsen-Anhalt. Wie das Unternehmen mitteilt, setzt es den Windpark in Kooperation mit einem mitteldeutschen Projektentwickler um, ohne dessen Namen zu nennen. Der erste Bauabschnitt mit sechs Windenergieanlagen soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Der gesamte Windpark soll bis 2015 ans Netz gehen. Die e.n.o. energy GmbH hat nach eigenen Angaben für das Projekt zudem einen Vollwartungsvertrag mit einer Laufzeit von 15 Jahren abgeschlossen.

Im Juni 2012 hatte das Unternehmen die Zeichnungsfrist für seine Anleihe (ISIN DE000A1H3V53 / WKN A1H3V5) beendet. Die mit 7,375 Prozent Festzins und fünf Jahren Laufzeit ausgestattete Schuldverschreibung brachte der e.n.o. energy GmbH acht Millionen Euro Emissionserlös ein.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x