22.01.06 Wachhund

Aqua Society Inc. sieht sich "über Plan" - Aktie stark überbewertet

Einen konsolidierten Umsatz von 704.000 Euro hat die Aqua Society, Inc. im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/05 erwirtschaftet. Das teilte das börsennotierte Unternehmen im westfälischen Herten mit. Die eigenen Planzahlen seien um mehr als 30 Prozent übertroffen worden, hieß es. Im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres, das am 1. Oktober 2005 begonnen habe, seien Aufträge von rund 700.000 Euro generiert worden. Damit verlaufe die Umsatzentwicklung auch hier über Plan.

ECOreporter.de warnt vor einem Investment in Aktien des deutsch-amerikanischen Unternehmens und führt den Titel weiterhin in der "Wachhund"-Rubrik. Bezogen auf den aktuell gemeldeten Umsatz und die derzeitige Marktkapitalisierung von 121,47 Millionen Euro errechnet sich ein astronomisches Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) von 172 für die Papiere. Ertragszahlen der Gesellschaft für das abgeschlossene Geschäftsjahr liegen überdies überhaupt noch nicht vor. Selbst wenn das Wassertechnikunternehmen in den nächsten Monaten schnell wächst, die Anteilscheine sind krass überbewertet. Die "optisch" billige Aktie wurde in Frankfurt zuletzt für 1,05 Euro gehandelt (20.1.2006; 17:29 Uhr).

Wie Aqua Society weiter berichtete, wurde die angekündigte Sanierung des staatlichen Gesundheitswesens der Republik Elfenbeinküste "aus politischen Gründen vorläufig zurückgestellt". Es bestehe jedoch ein "Exklusivvertrag", der bei einer veränderten Situation wieder greifen werde.

Aqua Society Inc.: WKN A0B8DT / ISIN US9182212012

Bild: ECOreporter.de-Wachhund Pino
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x