Praktisch auch für Soldaten im Einsatz: der Rucksack als „Photovoltaik-Steckdose“ / Foto: Ascent Solar

03.12.15 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Ascent Solar vertieft Geschäftsbeziehung mit dem US-Militär

Der US-Dünnschichtsolartechnik-Spezialist Ascent Solar ist zu einem bevorzugten Lieferanten des US-Militärs und anderer staatlicher Einrichtungen und Institutionen ausgewählt worden. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben dazu einen sogenannten "Schedule 56"-Vertrag mit der zuständigen US-Behörde unterzeichnet. Der Vertrag laufe ab dem 15. Dezember 2015, heißt es.

Ascent Solar bemüht sich seit langem stark um Aufträge vom Militär. Das Unternehmen hat unter anderem an der Entwicklung einer Drohne mitgewirkt, die auf ihren Flügeln mit Solarmodulen ausgestattet ist (mehr lesen Sie hier). Außerdem stellt Ascent Solar unter anderem Solarstrom-Akkus für Smartphones und andere Ultra-Leicht-Lösungen zur dezentralen Stromversorgung hea ,etwa Rucksäcke oder Decken mit integrierten Solarmodulen.

Ascent Solar Technologies Inc.: ISIN US0436353090 / WKN A12ATN
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x