23.05.17

Asset Management: Kongress "funds excellence" am 20. Juni in Frankfurt am Main

Aktuelle Einblicke in das Asset Management und direkten Austausch mit den besten Vermögensverwaltern Deutschlands: Das bietet der Kongress "funds excellence" am 20. Juni 2017 in Frankfurt am Main. Im für seine Nachhaltigkeit mehrfach ausgezeichneten Veranstaltungsort "Kap Europa" treffen Besucher die erfolgreichsten Asset Manager aus rund 800 Häusern. Ausgewählt wurden diese Häuser anhand des Rankings der MMD Multi Manager GmbH, die branchenweit die Standards setzt.

Eingeladen sind Produktentscheider aus Banken, Sparkassen, Family Offices oder Versicherungen, Manager von Dachfonds oder Stiftungen, Vermittler, Vermögensverwalter und institutionelle Investoren. Eröffnet wird der Kongress mit dem Vortrag von Klaus Kaldemorgen (Deutsche Asset Management). Kaldemorgen spricht zum Thema "Multi Asset 2017 – the right mix".

Erstmals richten die Organisatoren der sechsten "funds excellence" in diesem Jahr Tischgespräche aus: Jeder Asset Manager gestaltet als Gastgeber einen Tisch, an dem bis zu 20 Besucher teilnehmen können. Neben dem zentralen Element der Tischgespräche bilden fünf Vorträge und fünf Paneldiskussionen die weiteren Säulen des inhaltlichen Setups. Einige thematische Schwerpunkte sind:

•    Inside the Market
•    Damoklesschwert steigende Zinsen
•    Absolut Return: Ausweg oder Irrweg?
•    Multi-Asset / Multi-Manager Strategie: Wie erfolgt die Selektion?
•    Fondsvermögensverwaltung: Auswirkungen von MiFID II und Investmentsteuergesetz

Der Kongress dauert von 9 bis 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich. Ein Großteil der Vorträge und Diskussionen werden zudem vom Financial Planning Standards Board Deutschland zertifiziert. Mehr Informationen hierzu gibt es, wenn die Vortragsplanung abgeschlossen ist.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Webseite www.fundsexcellence.com.  Unter diesem Link können sie sich für die funds excellence registrieren und weitere Informationen zum Programm erhalten. 
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x