30.12.09 Anleihen / AIF

Auf der Zielgeraden - starke Nachfrage für geschlossene Erneuerbare-Energie-Fonds von Green City Energy

Der auf dem Konzept einer Bürgerbeteiligung basierende Bio und Solar Fonds II von Green City Energy hat bereits eine Zeichnungsquote von 92 Prozent erreicht. Laut dem Münchner Energiedienstleister haben sich mehr als 330 Investoren für das Investment entschieden.

Der geschlossene Erneuerbare-Energie-Fonds bietet nach Angaben der Emittentin rund sieben Prozent Rendite und insgesamt 257 Prozent Ausschüttung. Anleger können ab 5.000 Euro einsteigen. ECOreporter.de hatte das Angebot im November einem Opens external link in new windowAnlagecheck unterzogen und positiv beurteilt.

Die drei Photovoltaikanlagen des Bio und Solar Fonds II in Rheinland-Pfalz, Sachsen, Thüringen und dem Saarland sind Green City Energy zufolge finanziert und speisen bereits Strom ins Netz ein. Gemeinsam mit der am Naturpark Bayerischer Wald gelegenen Biogasanlage Hohenau werde eine elektrische Gesamtleistung von vier Megawatt erreicht.

Bildhinweis: Biogas-Projekt von Green City Energy. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x