07.01.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Aufsichtsratsvorsitzender der Asian Bamboo AG legt Amt nieder

Die Spitze der Asian Bamboo AG dünnt weiter aus. Kurz vor Weihnachten hatte Lin Zuojun, Gründer und zuletzt Alleinvorstand des Hamburger Unternehmens, seinen Rücktritt erklärt. Nun gab Asian Bamboo bekannt, dass auch der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Thomas Gudel, sein Amt niedergelegt hat. Die verbleibenden Aufsichtsratsmitglieder des insolventen Unternehmens wollen beim Amtsgericht Hamburg einen Antrag auf Ergänzung des Aufsichtsrats stellen. Derzeit sei der Aufsichtsrat nicht beschlussfähig, teilte die Gesellschaft mit.

Asian Bamboo AG hat seinen Hauptsitz in Hamburg und betreibt in China Bambusplantagen. Wir haben über die Krise des Unternehmens  berichtet.

Asian Bamboo AG: ISIN DE000A0M6M79 / WKN A0M6M7
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x