Ein Bus mit Brennstoffzellen-Technologie von Ballard Power Systems: Ähnliche Fahrzeuge soll das Unternehmen nun in Kalifornien ausrüsten. / Foto: Ballard Power Systems

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Auftrag für Ballard Power Systems aus Kalifornien – Aktienkurs nach ECOreporter-Tipp verdoppelt

Die kanadische Brennstoffzellen-Spezialistin Ballard Power Systems hat einen Auftrag aus dem US-Bundesstaat Kalifornien gemeldet. Sie soll Verkehrsbusse mit ihrer Umwelttechnologie ausrüsten.

Wie Ballard Power Systems mitteilte, bestellte die Auftraggeberin SunLine Transit Agency fünf Brennstoffzellen-Motoren für umweltfreundlichere Fahrzeuge. Diese sollen noch in diesem Jahr an die Kundin ausgeliefert werden.

Der Kurs der Ballard Power Systems-Aktie schwankte in den vergangenen drei Monaten. Er hat sich zuletzt um die 2,80-Dollar-Marke eingependelt. Vor Handelsschluss kostete die Aktie gestern an der US-Börse Nasdaq 2,86 Dollar (Stand : 17. Juli), umgerechnet 2,48 Euro. Auf Jahressicht ist das ein Plus von fast 106 Prozent. In unserem  Aktientipp vom Juli 2016  informierten wir über eine Kaufempfehlung für die Aktie von Ballard Power Systems.

Ballard Power Systems Inc.: ISIN CA0585861085 / WKN A0RENB
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x