Drei Aufträge aus den USA, einer aus Norddeutschland: Windkraftanlagen-Hersteller Vestas legt in 2016 noch einen Jahresendspurt hin. / Foto: Unternehmen

29.12.16 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Auftragsboom: Vestas liefert nach Deutschland und in die USA

Die Auftragsserie beim dänischen Windkraftanlagen-Hersteller Vestas reißt kurz vor dem Jahreswechsel nicht ab: Erneut konnte das Unternehmen aus Aarhus drei große Order aus den USA vermelden, eine weitere Bestellung für Windräder kommt aus Deutschland.

Zwei Aufträge aus den USA im Umfang von einmal 40 und einmal 70 Megawatt (MW) stammen von Kunden, die auf eigenen Wunsch anonym bleiben. Vestas fertige die bestellten Windräder größtenteils in seiner Fabrik im US-Bundesstaat Colorado, teilte das Unternehmen mit. Der dritte und größte Auftrag aus den USA mit einer Gesamtleistung von 140 MW wurde von BHE Renewables erteilt, einer Schwestergesellschaft der Holding Berkshire Hathaway Energy, die zum Firmenimperium von US-Investor Warren Buffet gehört. Berkshire Hathaway Energy ist einer der größten Besitzer von Erneuerbare-Energien-Anlagen in den USA. Nähere Angaben zu den drei Projekten machte Vestas nicht,

Repowering: Vestas liefert Windkraftanlagen für den Bürgerwindpark Lübke-Koog Nord

Aus Deutschland kommt eine Bestellung über 30 MW für den norddeutschen Bürgerwindpark der Lübke-Koog Nord GmbH & Co. KG. Vestas wird sich laut Vereinbarung zudem 20 Jahre lang um die Servicedienstleistungen des Windparks kümmern. Die neuen Windkraftanlagen werden im Windpark Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog in Schleswig-Holstein an der Nordseeküste errichtet. Damit werden 13 ältere Windräder ersetzt, also "repowered". Geliefert und in Betrieb genommen werden sollen die Anlagen im dritten Quartal 2017.

Lübke-Koog pflegt eine lange Tradition in Sachen Bürger-Windenergie: Seit 1991 beherbergt die Gemeinde den ersten deutschen Windpark in Bürgerhand. Nach Abschluss des Repowerings werden sich 95 Prozent aller Einwohner des Ortes an dem Projekt beteiligen.

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x