Photovoltaikprojekt mit Modulen von Canadian Solar: Der Parium Sustainability Fund war zuletzt stark in Solarhersteller investiert, unter anderem in das Unternehmen aus Kanada. / Quelle: Canadian Solar

10.10.14 Fonds / ETF

Aus für nachhaltigen Mischfonds Parium Sustainability Fund

Erst im Mai war der Infinus ecoConsort Fund (ISIN LU0548331643), ein nachhaltiger Mischfonds der Axxion S.A. aus Luxemburg, umbenannt worden. Dies sollte dokumentieren, dass der seither als Parium Sustainability Fund firmierende Fonds nicht in Beziehung steht zum Skandalunternehmen Infinus AG. Dieses ist insolvent, etliche der Führungskräfte sitzen unter dem Verdacht des Betruges, des Kapitalanlagebetruges und der Bilanzfälschung in Untersuchungshaft. In Verlauf der Ermittlungen sind zahlreiche Unternehmen aus der Infinus Gruppe in die Insolvenz gegangen. Doch die Distanzierung war offenbar erfolglos. Wie ECOreporter auf Nachfrage erfuhr, haben Investoren in den letzten Monaten 90 Prozent des Volumens abgezogen. Daher sei der Fonds jetzt liqudiert worden, teilte die die Catus AG aus Bodenheim bei Mainz mit, Investmentmanager des Parium Sustainability Fund (hier (Link entfernt) erfahren Sie mehr über das Unternehmen). Die Axxion S.A. aus Luxemburg hatte den nachhaltigen Mischfonds vor vier Jahren auf den Markt gebracht.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x