Zentrale der BaFin in Bonn. / Foto: BaFin

08.02.19 Wachhund

BaFin: Geldbuße für Youbisheng Green Paper AG

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat eine Geldbuße gegen die auf umweltfreundliches Verpackungsmaterial spezialisierte Youbisheng Green Paper AG verhängt.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

In einer Mitteilung der Behörde heißt es: "Die BaFin hat am 29. Januar 2019 eine Geldbuße in Höhe von 50.000 Euro zulasten der Youbisheng Green Paper AG festgesetzt. Der Sanktion lag ein Verstoß gegen § 40 Absatz 1 Satz 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) zugrunde. Die Youbisheng Green Paper AG hatte eine Stimmrechtsmitteilung nicht rechtzeitig veröffentlicht. Die Gesellschaft kann gegen den Bescheid Einspruch einlegen.“

Die Youbisheng Green Paper AG hatte 2014 Insolvenz beantragt und in den Folgejahren mehrfach versucht, durch Kapitalerhöhungen ihre Verbindlichkeiten zurückzuzahlen.

Verwandte Artikel

25.11.17
Youbisheng Green Paper AG: Insolvenzplan mit Kapitalerhöhung beschlossen
 >
28.02.17
Youbisheng Green Paper AG i.I.: Vorläufige Zahlen 2016
 >
25.01.17
Youbisheng Green Paper AG i.I.: Auskunftsurteil gegen chinesische Tochtergesellschaft
 >
16.11.16
Youbisheng Green Paper AG: Insolvenzplanverfahren angestrebt
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x